TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Vorgestellt: Die Nominierten für den Tourismuspreis 2020

Pressemitteilung   •   Okt 07, 2020 14:53 CEST

Sonder-Newsletter: Vorstellung der Nominierten für den Tourismuspreis 2020 

2020 ist ein außergewöhnliches Jahr, das auch die Brandenburger Tourismusbranche vor enorme Herausforderungen stellt. Bedingt durch den Coronavirus entstand von jetzt auf gleich eine globale Krise. In dieser schwierigen Zeit hat sich aber auch gezeigt, dass es in Brandenburg viele Unternehmen gibt, die ideenreich und zukunftsorientiert mit den Problemen umgegangen sind. Betriebe, die etwas, sich und andere bewegten, sind bis jetzt besser durch die Krise gekommen. 

Genau diese Unternehmen wollen wir mit der Vergabe des diesjährigen Tourismuspreis 2020 in besonderer Weise unterstützen. Wir geben ihnen eine Plattform, damit sie ihre Geschichten eines kreativen Unternehmergeists erzählen können.
Deshalb werden in diesem Jahr auch nicht drei Preise in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Stattdessen werden Unternehmen gekürt, die mit einer besonderen Idee durch die Krise gekommen sind und damit als Mutmacher beispielhaft für die gesamte Branche stehen.
31 Bewerbungen sind eingegangen, woraus die Jury neun Projekte für den Tourismuspreis nominierte. Diese möchten wir Ihnen mit unserem Pressenewsletter rund eine Woche vor der Verleihung des Preises näher vorstellen. Die einzelnen Pressemitteilungen und Fotos zu den Nominierten 2020 finden Sie im Anhang.

Die Verleihung und Bekanntgabe der diesjährigen Preisträger findet am 14. Oktober 2020 von 14:00 bis 15:00 Uhr in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg statt - aufgrund der Corona Pandemie leider nur in einem kleineren Kreis. Sie können der Veranstaltung im Livestream folgen:
https://www.facebook.com/tourismusnetzwerkbrandenburg/posts/965117490642003

Sollten Sie zum Zweck der aktuellen Berichterstattung (Film- und Fotoaufnahmen) an der Veranstaltung teilnehmen wollen, so bitten wir Sie unbedingt um vorherige Anmeldung in der Pressestelle des Wirtschaftsministeriums: pressestelle@mwae.brandenburg.de, Tel. 0331-866-1505

Ein Hinweis in eigener Sache: 
Die TMB zieht am Montag, den 12. Oktober 2020 um. Aus technischen Gründen ist die TMB-Pressestelle deshalb am 12. und 13. Oktober 2020 nicht per E-Mail und telefonisch nur über diese Mobilnummer erreichbar: 0151 - 46 19 64 71.

Fotos von den Preisträgern stehen am Veranstaltungstag ab ca. 16.30 Uhr (+/-) in unserem Newsroom für Sie bereit. 

Mit besten Grüßen

Patrick Kastner
stellv. Pressesprecher
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.