TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

My Molo

Pressemitteilung   •   Sep 28, 2020 11:29 CEST

Glamping am Gräbendorfer See - My Molo macht´s möglich. Foto: Lisa Notzke.

My Molo
Vom Festival-Hotel zum Glamping-Campingplatz

Durch die Corona-Krise hatte My Molo nahezu 100 Prozent seiner Aufträge verloren. Das junge Brandenburger Unternehmenmit Sitz in Marienwerder im Barnimer Land hatte sich eigentlich darauf spezialisiert, auf Festivals feste Unterkünfte in Form von Wohncontainern anzubieten. Doch dann hatdie 2016 gegründete Firma kurzerhand komplett umgedacht und aus ihren mobilen, faltbaren Hotelzimmern und Komfortzelten den etwas anderen Campingplatz am Gräbendorfer See südlich von Vetschau aufgebaut.

Mit ihrer Idee konnte das Unternehmen seine Belegschaft in der Krise halten und plant nun, das Glamping-Camp auch in den folgenden Jahren weiterzuführen.Die Lodges von My Molo im Domo Camp Moeve mit zwei Schlafplätzen bieten auf 7,5 Quadratmetern alle Annehmlichkeiten einer festen, voll eingerichteten Unterkunft inmitten der Natur. Und dank der Terrasse mit Tisch und Stühlen gibt es einen herrlichen Frühstücksplatz am See direkt vor der Tür.

Der Spreewald ist nicht weit
Der Gräbendorfer See ist ein malerisches Fleckchen Land bei Drebkau im südlichen Brandenburg.Die Umgebung bietet viel Natur wie zum Beispiel das in der Nähe befindliche Biosphärenreservat Spreewald und den Naturpark Niederlausitzer Landrücken. „Unsere Lodges finden sich aber nicht nur dort, sondern werden derzeit auch als Besuchsräume in zwei Alten- und Pflegeheimen in Nordrhein-Westfalen genutzt“, erzählt einer der beiden Gründer von My Molo, Fritz Ramisch.
Das Domo Camp Moeve ist eine Kooperation zwischen My Molo, der hejmo GmbH und HKES. Normalerweise realisieren diese Unternehmen Komfortcamps auf Festivals. Da dies in diesem Jahr während der Corona-Pandemie nicht möglich ist, haben sich alle drei zusammengetan, um ein Glamping-Angebot in einem anderen Rahmen anzubieten.„Glamping“ ist ein Konzept, bei dem Gäste kein eigenes Zelt mitbringen, sondern direkt in ein voll ausgestattetes Komfortzelt oder eine Lodge einziehen können.
Die Quartiere in der Natur eignen sich aber auch zum Arbeiten. So errichtet My Molo zusammen mit regionalen Partnern komplette Eventcamps – ob für einen Workshop, zur Projektarbeit oder für die nächste Firmenfeier. Das Angebot richtet sich an Gruppen und Unternehmen, die einen – physischen wie gedanklichen – Freiraum suchen und zwar in der Natur außerhalb des gewohnten Umfeldes eines Büros.

Weitere Informationen:
www.mymolo.de https://domo-camp.org
www.tourismuspreis-brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.