TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Presse-News Juni 2018

Pressemitteilung   •   Jun 11, 2018 15:39 CEST

So mancher schöne Ausblick lockt am Semliner See im Havelland. Foto: TV Havelland e.V.

Dies sind unsere Juni- Themen für Sie im Überblick:

Sonnencreme, Luftmatratze und Handtuch eingepackt und los geht’s an die Seen in Brandenburg. Und weil ein Tag am Wasser eigentlich viel zu kurz ist, haben wir zusätzlich auch immer einen Übernachtungstipp.

Wassersuppe – so heißt ein Ort im Havelland in Brandenburg, der am Hohennauener-Ferchesarer See liegt. Das langgestreckte Gewässer eignet sich hervorragend für einen Kanuausflug mit der ganzen Familie.

In Kürze wird das Elbe-Elster-Land noch radlerfreundlicher. Dann bietet es zahlreiche E-Bikes zum Verleih für Jugendliche und Erwachsene an.

Von Mitte Juni bis Mitte September 2018 finden wieder die Brandenburgischen Sommerkonzerte statt (10. Juni bis 9. September 2018). Die Konzertbesucher können dabei die historischen Sehenswürdigkeiten in Dörfern, Kirchen, Schlössern, Klöstern, in der Natur und kulinarische Genüsse erleben.

Der Höhepunkt des Europäischen Kulturerbejahres 2018 der Preußischen Schlösser und Gärten wird ein Picknick im Park Sanssouci sein. Auf der Wiese unterhalb der grandiosen Terrassenanlage des Orangerieschlosses stehen dann 270 Meter weiß gedeckte Tische bereit.

Das neue Fontane-Hotel in Altenhof liegt inmitten der Ausflugsregion Schorfheide und Chorin. Tief durchatmen in der Natur, radeln, wandern, baden,paddeln, Baudenkmäler besichtigen oder Konzerten lauschen, all dies macht die Vielfalt dort aus.

In den Parks und Gärten in Brandenburg stehen die Rosen in voller Blüte. Juni und Juli sind ideal, um den Ostdeutschen Rosengarten in Forst (Lausitz) oder die Bioland Rosenschule in Mescherin in der Uckermark zu besuchen. 

Max Baur (1898 bis 1988) zählt zu den bekanntesten Potsdam-Fotografen. Eine Schau seiner Werke läuft noch bis 26. August 2018 in der brandenburgischen Landeshauptstadt.

Die jeweiligen Pressemitteilungen finden Sie im Anhang. Rechtefreie Fotos zum Download sind in jeder Meldung enthalten.

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar