TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

E-Bikes im Elbe-Elster-Land

Pressemitteilung   •   Jun 04, 2018 15:36 CEST

Mit der Familie auf Tour im Elbe Elster Land. Foto: Andreas Franke/ Landkreis Elbe-Elster.

Elektromobilität für die ganze Familie

Auf fast 400 Kilometern ausgebauten Radwegen wird jede Tour im Elbe-Elster-Land zum Erlebnis. Das weit verzweigte Radwander-Wegenetz führt durch die flache abwechslungsreiche Landschaft zu Sehenswürdigkeiten, historischen Orten und liebevoll gepflegten Dörfern. In Kürze wird das Elbe-Elster-Land noch radlerfreundlicher. Dann bietet es zahlreiche E-Bikes zum Verleih für Jugendliche und Erwachsene an.

Attraktive Themenrouten, wie die „Tour Brandenburg“, die Kohle-Wind & Wasser-Tour, die Elsterradtour oder der Fürst-Pückler-Weg, verbinden die landschaftlichen Schönheiten des Elbe-Elster-Land mit Stätten der Kultur- und Industriegeschichte. Zahlreiche radlerfreundliche Unterkünfte bieten sichere Abstellmöglichkeiten und laden zu einer erholsamen Nacht ein. Auf Radfahrer ist das Elbe-Elster-Land sehr gut eingestellt und schon bald gibt es einen neuen Service für noch mehr Fahrspaß.

Mit einer Sternfahrt* und einem großen symbolischen Startschuss beginnt am Samstag, dem 23. Juni 2018, bei einem Familientag im Schlosshof Doberlug der E-Bike- Verleih für Groß und Klein in Elbe-Elster. 50 E-Bikes (Pedelecs) für Erwachsene und 10 E-Bikes (Pedelecs) für Jugendliche stehen dann, organisiert vom Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V., bereit. Zur Basisausstattung gehören auch 12 Kindersitze sowie 7 Fahrradanhänger.

Gebucht werden können die E-Bikes ganz bequem über die App „Linka Go“. Über sie werden die Reservierung, die Nutzung und die Bezahlung durch den Gast gesteuert.Sollte der Nutzer kein Smartphone besitzen, lassen sich die Räder zukünftig auch manuell abschließen. E-Bikes für Kinder und Kindersitze beinhalten bei der Buchung automatisch einen Helm, Erwachsene können diesen optional dazu buchen. Verleih und Service werden regional betrieben – das Projekt ist in dieser Form einmalig in Brandenburg.

Um die Reiseregion Elbe-Elster optimal abzudecken, hat der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. mehrere Partner als Verleihstationen gewinnen können. Dazu zählen: Das Sängerstadtmarketing e.V., Markt 1, in 03238 Finsterwalde, die Tourist-Information Doberlug-Kirchhain, Schloßplatz 1, in 03253 Doberlug-Kirchhain, die Tourist-Information Bad Liebenwerda, Roßmarkt 12, in 04924 Bad Liebenwerda, das Erholungsgebiet Kiebitz, Hörsteweg 2, in 04895 Falkenberg/Elster, das Zweiradkombinat Falkenberg, Mühlberger Straße 1a, in 04895 Falkenberg/Elster, das Rathaus der Stadt Elsterwerda, Hauptstraße 12, in 04910 Elsterwerda, das Hotel „Arcus“, Hauptstraße 14, in 04910 Elsterwerda, das Besucherbergwerk F60, Bergheider Straße 4, in 03238 Lichterfeld und Marco´s Zweiradshop, Grochwitzer Straße 2B, in 04916 Herzberg (Elster).

Mit einem vollständig aufgeladenen E-Bike kann der Gast bei dauerhafter Nutzung des Elektroantriebs eine Strecke von bis zu 90 Kilometern absolvieren. Um die Möglichkeit eines rechtzeitigen Aufladens sicher zu stellen, gibt es in der gesamten Reiseregion Elbe-Elster mehrere Ladestationen wie an der Brikettfabrik Louise, Louise 111, in 04924 Domsdorf, beim Sängerstadtmarketing e.V., Markt 1, in 03238 Finsterwalde, im ElsterPark Herzberg, Badstraße 29, in 04916 Herzberg (Elster), in Elsterwerda, Marktplatz, in 04910 Elsterwerda, und im Landhaus Gröden, Alter Schachthof 2, in 04932 Gröden.

Im Rahmen dieses Projekts werden derzeit zusammen mit der Sparkasse Elbe-Elster und der UESA GmbH aus Uebigau-Wahrenbrück weitere Ladestationen realisiert: So an der Tourist-Information Bad Liebenwerda, Roßmarkt 12, in 04924 Bad Liebenwerda, dem Museum Mühlberg 1547 (Museumshof), Klosterstraße 9, in 04931 Mühlberg/Elbe und dem Erholungsgebiet Kiebitz, Hörsteweg 2, in 04895 Falkenberg/Elster.

In Körba, Crinitz, Lichterfeld-Schacksdorf und Massen-Niederlausitz sind Anlagen in der Planung. Mit der Installation aller genannten Ladestationen ist eine flächendeckende Stromversorgung für E Bike- Nutzer in ganz Elbe-Elster gesichert. In einem nächsten Schritt wird der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. zusammen mit regionalen Gastronomen, Beherbergern und weiteren touristischen Anbietern zusätzlich die Kampagne „Kostenlos Laden“ umsetzen.

Zum Aufbau der E-Bike-Infrastruktur im Elbe-Elster-Land bringt der Tourismusverband in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt auch die Radbroschüre zur „Kohle, Wind & Wasser-Tour“ neu heraus.

*Startpunkte der Sternfahrt:
Tourist-Information Bad Liebenwerda
, Roßmarkt 12, 04924 Bad Liebenwerda, Ansprechpartner: Kerstin Jahre, Telefon: 035341. 6280, Start: 12 Uhr, Tourist-Information, Bad Liebenwerda
Sängerstadtmarketing e.V., Markt 1, 03238 Finsterwalde, Ansprechpartner: Veit Klaue, Telefon: 03531. 717830, Start: 13 Uhr, Marktplatz Finsterwalde
Marco´s Zweiradshop, Grochwitzer Straße 2B, 04916 Herzberg (Elster), Telefon: 03535. 247836 Ansprechpartner: Marco Hammer, Start: 12 Uhr,
Marco‘s Zweiradshop Herzberg, Stadt Elsterwerda, Hauptstraße 12, 04910 Elsterwerda, Ansprechpartner: Anja Heinrich, Telefon: 03533. 650, Start: 10 Uhr, Marktplatz Elsterwerda

Weitere Informationen:
www.elbe-elster-land.de
www.reiseland-brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.