TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

„Herrmanns Restaurant“ im Hotel zum Goldenen Stern in Jüterbog ist „Gastgeber des Jahres“ des Landes Brandenburg

Pressemitteilung   •   Okt 24, 2019 16:12 CEST

v.l.n.r.: Dieter Hütte (TMB), Benjamin Barthelt (Hermanns Restaurant), Olaf Schöpe (pro gastra Gastgewerbe), Martin Linsen (MWE), Olaf Lücke (DEHOGA Brandenburg). Foto: Yvonne Fischer Fotografie.

„Herrmanns Restaurant“ im Hotel zum Goldenen Stern in Jüterbog ist „Gastgeber des Jahres“ des Landes Brandenburg

Seit 15 Jahren verleiht der DEHOGA Brandenburg das Qualitätssiegel „Brandenburger Gastlichkeit.“ Erstmals wurde am 28. Oktober 2019 im Rahmen einer großen Auszeichnungsgala der „Gastgeber des Jahres“ aus Gastronomie und Hotellerie des Landes Brandenburg sowie der einzelnen Reiseregionen gekürt. Gesamtsieger für das Land Brandenburg ist das „Restaurant Herrmanns“ im Hotel zum Goldenen Stern in Jüterbog.

Über 150 Betriebe haben sich in den letzten Monaten an der Qualitätsinitiative „Brandenburger Gastlichkeit“ beteiligt. Alle Teilnehmer werden einem Mystery-Check unterzogen. Neu in diesem Jahr: Auch die Online-Reputation bei „Trust you“ und die Selbstauskunft des Unternehmens wurde zur Bewertung mit herangezogen.

Die Teilnehmer, erhalten neben der Plakette für Ihr Haus auch eine detaillierte Auswertung ihrer Testergebnisse sowie den „Gastlichkeits-Score“ - das Ergebnis aus Test, Online-Reputation und Selbstauskunft.

Aus allen teilnehmenden Restaurants und Hotels wählte die Jury, die aus Vertretern der IHK’s, der Tourismusverbände, von pro agro, den Gastro-Piraten sowie dem DEHOGA Brandenburg besteht, nun erstmalig auch den „Gastgeber des Jahres 2020“. In jeder Reiseregion wurde je ein Gastgeber mit diesem Titel ausgezeichnet. Zusätzlich wurde die Plakette „Gastgeber des Jahres des Landes Brandenburg“ verliehen, also ein Gesamtsieger. Dieser Titel ging an das „Restaurant Herrmanns“ im Hotel zum Goldenen Stern in Jüterbog.

DEHOGA Präsident Olaf Schöpe, Unternehmer aus Cottbus und dem Spreewald unterstrich die Bedeutung der Qualitätsinitiative mit den Worten: „Mit dem Gala-Abend und der Auszeichnung „Gastgeber des Jahres“ werden in erster Linie die Anstrengungen der Unternehmen gewürdigt, die auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiter setzen und sich seit Jahren um Servicequalität, Regionalität und Nachhaltigkeit sowie aktives Online-Marketing bemühen. Mit der Gastlichkeitsplakette und dem Titel „Gastgeber des Jahres“ haben wir den Unternehmen und den Reiseregionen ein zusätzliches Marketinginstrument und den Gästen ein Orientierungs-Merkmal an die Hand gegeben. Vielleicht ist das ja auch ein Signal an die Politik, der Gastronomie mehr Wertschätzung zukommen zu lassen.“

Alle Gastgeber des Jahres im Überblick:

1. Barnim: Hotel Haus Chorin, Neue Klosterallee 10, 16230 Chorin,

2. Dahme-Seenland: Gasthaus „Zur Hecke“, Grünauer Straße 2, 12529 Waltersdorf OT Schönefeld

3. Fläming: „Restaurant Hermanns“ im Hotel zum Goldenen Stern, Markt 14, 14913 Jüterbog

4. Havelland, Schloß Ribbeck, Theodor-Fontane-Str. 10, 14641 Nauen OT Ribbeck

5. Lausitzer Seenland: Gut Neu Sacro, Neu Sacro 13, 03149 Forst (Lausitz)

6. Potsdam, „Waikiki Burger“, Dortustraße 62, 14467 Potsdam

7. Prignitz, Restaurant im VITALHOTEL ambiente, Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 5a, 19336 Bad Wilsnack

8. Ruppiner Seenland, Restaurant Coldehörn, Scheunenweg 30, 16766 Kremmen

9. Seenland Oder Spree; „Köllnitzer Fischerstuben”, Groß Schauener Hauptstraße 31, 15859 Storkow

10. Spreewald, Hotel Ebusch, Topfmarkt 4, 03222 Lübbenau

11. Uckermark, Restaurant im Panorama Hotel am Oberuckersee, Quastweg 2, 17291 Oberuckersee OT Warnitz

Alle Teilnehmer und Träger der Plakette „Brandenburger Gastlichkeit“ 2020/21, die in diesem Jahr in den Regionen Prignitz, Ruppiner Seenland, Fläming, Dahme-Seenland und Spreewald verliehen wurde gibt es unter:

www.brandenburger-gastlichkeit.de

Ansprechpartner zu diesem Thema:
DEHOGA Brandenburg, Hauptgeschäftsführer Olaf Lücke

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.