Direkt zum Inhalt springen
Kreativ sein und neue Wege finden: In Brandenburg ist das sehr gut möglich, beispielsweise im "Projektraum Drahnsdorf". Foto: Pablo Lopez.
Kreativ sein und neue Wege finden: In Brandenburg ist das sehr gut möglich, beispielsweise im "Projektraum Drahnsdorf". Foto: Pablo Lopez.

Pressemitteilung -

Zukunftsorte auf dem Land: Wo geht’s hin?

PRESSE-EINLADUNG

Zukunftsorte auf dem Land: Wo geht’s hin?
Chancen und Herausforderungen rund ums Thema „Wir ziehen raus”

„Landlust“ – für viele ist das mehr als nur eine Sehnsucht. Sie kehren der Metropole als Wohnort den Rücken zu und verlagern ihr Zuhause ins Umland. Seit Ausbruch der Pandemie hat sich der Gedanke daran bei so manchem nochmal verstärkt oder hat sich bereits in Realität verwandelt.

Welche Folgen hat das für die Stadt und das Land? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus? Und wie kann das Netzwerk Zukunftsorte und seine Wohn- und Arbeitsprojekte dabei helfen, notwendigen Wandel auf dem Land anzustoßen? Darüber diskutieren Zukunftsortakteure mit engagierten Menschen aus Politik, Verwaltung, Tourismus, Kunst, Kultur und Unternehmertum.

Im lockeren Ambiente kommen am 14. Oktober 2021 im „Friends Space Berlin“, Glogauer Straße 2, 10999 Berlin ab 19.00 Uhr geladene Gäste zusammen, um gemeinsam über die wichtigsten Themen und Diskurse mit Blick auf Zukunftsorte auf dem Land der nächsten Jahre zu sprechen und proaktiv in die Zukunft des ländlichen Raums zu blicken. Anlass für die Veranstaltung ist die Sonderedition „Wir ziehen raus!” des tip Berlin, die in Kooperation mit dem Netzwerk Zukunftsorte entstand und vor rund 100 Tagen erschienen ist.

Panel-Teilnehmer/innen:

Dr. Andreas Zimmer | Tourismus- Marketing Brandenburg GmbH
Caroline Rosenthal | Netzwerk Immovielien
Frederik Bewer |
Bürgermeister von Angermünde
Sebastian Zoepp |
Spreeakademie
Julia Paaß |
Netzwerk Zukunftsorte

Bitte melden Sie sich für eine Teilnahme per Mail an über: uleshka@zukunftsorte.land

Veranstalter des Abends ist das Netzwerk Zukunftsorte – Impulsgeber für ländliche Zukunft. Es verbindet kreative Wohn- und Arbeitsprojekte, die Leerstand im ländlichen Ostdeutschland umnutzen und reaktivieren. Das Netzwerk Zukunftsorte organisiert Wissensaustausch und Unterstützung für die Akteure und vernetzt lokale mit überregionalen Institutionen und Initiativen. Außerdem setzt es sich dafür ein, möglichst viel ländlichen Leerstand in ­attraktive Impulsorte zu verwandeln, die wirtschaftliche und soziale Innovationen in ihrem Umfeld anstoßen und den ländlichen Raum zu einem noch lebenswerteren Ort für alle machen.

Neue Orte auf dem Land bringen auch neue touristische Impulse mit. Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH ist Kooperationspartner der Veranstaltung und unterstützt mit ihrem branchenübergreifenden Ansatz die Frage, wie Wohn- und Arbeitsprojekte, Coworking Spaces und offene Treffpunkte zu einer Belebung des ländlichen Raum beitragen können.

Die Veranstaltung wird unter 2G-Bedingungen durchgeführt (Geimpfte und Genesene).

Weitere Informationen unter:
www.zukunftsorte.land

Themen

Regions


Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Pressekontakte

Birgit Kunkel

Birgit Kunkel

Pressekontakt Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 0331-29873250
Patrick Kastner

Patrick Kastner

Pressekontakt Stellv. Pressesprecher +49331-29873253

Zugehöriger Content

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

​Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destinations-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich.

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland