TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Zu Besuch bei Pückler, Frackträgern und der Schneekönigin

Pressemitteilung   •   Dez 20, 2018 13:58 CET

Empfehlenswert ist ein Besuch des Fürst-Pückler-Museums im Schloss Branitz (Cottbus). Foto: TMB-Fotoarchiv/Ulf Böttcher.

Zu Besuch bei Pückler, Frackträgern und der Schneekönigin

Winterliche Ausflugstipps für die Festtage und fürs neue Jahr

Nun ist der weihnachtliche Stress fast vorbei. Das Festtagsmahl für die Feiertage steht fest, die passenden Getränke sind eingekauft und die Büchse mit den süßen Plätzchen ist prall gefüllt. Endlich Zeit für ein wenig Entspannung zwischen Weihnachten und Neujahr sowie die Tage danach. Wir haben dafür ein paar winterliche Ausflugstipps zusammengestellt, die ideal für Familien sind.

Ruhe und Erholung im Branitzer Park
Die Weihnachtszeit bringt Momente der Ruhe, Erholung und Besinnlichkeit. Dafür bietet der Branitzer Park mit seinen wundervollen Aus- und Weitsichten ein harmonisches Panorama. Parkbesucher können entspannt durch den winterlichen Park spazieren und ungeahnte Ansichten entdecken, die den Blicken ansonsten verborgen bleiben. Im Schloss des Branitzer Parks ist zudem neben den fürstlichen Wohnräumen Pücklers noch bis 10.2.2019 die Sonderausstellung „Von Kindern und Bäumen“ zu sehen. Malerei, Drucke und Zeichnungen, Plastiken und Keramiken zeigen, was Schüler und Schülerinnen aus Cottbus und Potsdam zum Thema Pückler, Naturlandschaft und Traumbäume so alles gestaltet haben. Darüber hinaus laden am 30. und 31.12 2018 sowie am 1.1.2019 Anne Schierack alias „Fürstin Lucie“ oder Hans Anacker alias „Fürst Pückler“ zum kurzweiligen Rundgang durch die fürstliche Wohnkultur der Salons des Schlosses ein. Kontakt und Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, zusätzlich am 31.12.2018, jeweils 11 bis 16 Uhr (am 24.12. geschlossen), Robinienweg 5, 03042 Cottbus, www.pueckler-museum.de

Abtauchen mit Pinguinen
Das Spreewelten Bad Lübbenau hat sich seit seiner Wiedereröffnung am 1. Dezember 2018 in ein mystisches Pinguinland verwandelt. Die Geschichte der kleinen Frackträger ist jetzt überall spürbar, eingebettet in die Legenden des Spreewalds. So gibt es Schatzkarten auf dem Grund des Wellenbeckens, ein Strudel wird zum Weltentor, im Kleinkindbereich entern die Pinguinfans Floß und Fässer. Mehr als 46 Meter Glasfronten gewähren direkte Einblicke ins Reich der Pinguine. Doch damit nicht genug: Ein absolut verrücktes Rutschvergnügen vereint als Weltneuheit erstmals interaktive Spielwelten mit dem individuellen Erlebnis. So kann man sich vorab auf der Internetseite des Freizeitbads ein eigenes Profil anlegen und dort sein individuelles Rutschvergnügen zusammenstellen. Bei Vorlage des Familienpasses und Abgabe des enthaltenen Coupons gibt es dort übrigens einmalig einen Rabatt von 20 Prozent auf die Familientageskarte ohne Sauna (2 Coupons) Kontakt: Alte Huttung 13, 03222 Lübbenau, Telefon 03542. 894160, E-Mail info@spreeweltenbad.de, www.spreewelten.de

Tierisches Vergnügen im Zoo
In herrlicher Parklandschaft erwartet Besucherinnen und Besucher im Tierpark Cottbus mehr als 1.200 Tiere: dazu gehören unter anderem Elefanten, Großkatzen, Affen, Zebras, Tapire, Antilopen und Strauße ebenso wie Pinguine, Papageien und Stelzvögel. Darüber hinaus gibt es täglich Schaufütterungen. Ein großer Teil des Zoos ist ausschließlich Haustieren vorbehalten – mit Streichelzoo und Spielplatz, der insbesondere die kleinen Gäste erfreut. Kontakt und Öffnungszeiten: täglich 9 bis 17 Uhr, Kiekebuscher Straße 5, 03042 Branitz, Telefon 0355. 3555360, www.zoo-cottbus.de
Oder wie wäre es mit einem Besuch im Zoo Eberswalde – er liegt mitten in einer herrlichen Mischwaldlandschaft und beherbergt 1.500 Tiere mit insgesamt 150 Arten aus fünf Kontinenten. Besonders bemerkenswert sind unter anderem die gemeinsame Braunbär-Wolf-Anlage, das begehbare Damwild- und Kängurugehege, die völlig frei in den Bäumen des Zoos lebende Affengruppen, das aufregendste Löwengehege der Welt, das Urwaldhaus mit tropischen Tieren sowie die Leguane und Krokodile. Kontakt und Öffnungszeiten: täglich 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit, Am Wasserfall 1, 16225 Eberswalde, Telefon 03334. 22733, www.zoo.eberswalde.de

Märchenhaftes im Volkspark Potsdam
Noch bis zum Ende der Weihnachtsferien am 6. Januar 2019 ist der Weihnachtscircus im Montelino-Zirkuszelt des Volksparks Potsdam zu Gast. Die Veranstalter kündigen einen zweistündigen Traum im süßesten Zirkuszelt Deutschlands an. Von Dienstag bis Freitag gibt es jeweils eine Aufführung um 16 Uhr, sonnabends und sonntags zwei Aufführungen um 14 und 17 Uhr. Neben dem Weihnachtscircus im Zirkuszelt gibt es im Nomadenland ein kleines, aber feines Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie. In der kirgisischen Jurte geben sich die Märchenerzähler an jedem Wochenende im Januar die Klinke in die Hand und erzählen winterliche Geschichten aus aller Welt. Edward Scheuzger spielt an jedem Sonnabend das Märchen „Die 12 Monate“ und „Die Schneekönigin und die beiden Kinder“. Am 13. Januar ist Bärbel Becker Gast im Nomadenzelt und begibt sich „Auf Märchenpfade rund um die Welt“. Am Freitag, den 18. Januar, kommt Silvia Ladewig und stellt „Großväterchen Frost“ und andere russische Wintermärchen vor. Sonntag, den 20. Januar, ist sie wieder die Gastgeberin im Nomadenzelt und hat dieses Mal „Märchen aus der Wunderlampe“ dabei. Kontakt: Volkspark Potsdam, Pappelallee 4, 14469 Potsdam, Telefon 0331. 6206 703, www.propotsdam.de

Abenteuer mit Esel
Wie wäre es damit, das neue Jahr mit einem Esel zu beginnen und gleichzeitig etwas für die Fitness zu tun? Kein Problem, am 1. und 26. Januar 2019 gibt es zwei geführte Eselwanderungen im Barnimer Land. Die Touren bieten sich für Menschen an, die gerne einmal die Bekanntschaft mit einem Esel machen möchten. Auch für Familien mit Kindern sind diese Wanderungen bestens geeignet. Start ist jeweils um 14 Uhr der Kinderbauernhof „Eselwalde“ von Cindy Richter in Eberswalde, Ortsteil Finow, Mühlenstraße. Pro Wanderung können maximal neun Personen teilnehmen. Anmeldung und Kontakt: Telefon 0174. 5225872, E-Mail eselwalde@posteo.de, www.eselwalde.de

Silvester in Rheinsberg
Für den Silvesterball und das Neujahrskonzert in Rheinsberg sind nur noch wenige Restkarten zu haben. Der Silvesterball im Schlosstheater lockt wieder mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm sowie exquisiten Köstlichkeiten am Buffet und einem spektakulären Feuerwerk am Schloss. Am ersten Tag des Jahres gibt es das Neujahrskonzert. Der hochkarätige Landesjugend Jazz- und Pop-Chor Young Voices Brandenburg spielt seine eigenen Interpretationen von Musikstücken von Ray Charles und Steve Wonder sowie Michael Jackson bis hin zu Quincy Jones‘ Fassung von Händels „Hallelujah“. Kontakt und Tickets: Touristinformation Rheinsberg, Telefon 033931. 34940, E-Mail: tourist-information@rheinsberg.de, www.schlosstheater-rheinsberg.de

Auf den Hund gekommen
Eine Freizeit mit Huskies ist etwas für Menschen, die ihre Liebe zum Hund und zur Natur miteinander verbinden wollen. Wer dazu noch Spaß an Bewegung hat, der ist an dieser Adresse genau richtig. Auf einer solchen Tour durch das Ruppiner Seenland lernt man diese außergewöhnliche und faszinierende Hunderasse gut kennen: den Siberian Husky. Immer wieder überrascht diese Rasse mit ihrem ausgeglichenen und zutraulichen Charakter, ihrer Energie und Lebensfreude. Angebote und Kontakt: Sabine Kühn & Elmar Fust Freizeit- und Tourismusservice, Neudorf 34, 16818 Storbeck-Frankendorf, Ortsteil Frankendorf, Telefon 033924. 79946, E-Mail info@freizeit-mit-huskies.de, www.freizeit-mit-huskies.de

Die goldene Zeit der Ufa
In diesem Winter gastieren wieder hervorragende Musikensembles und scharfzüngige Kabarettisten im historischen Ambiente des Lübbener Wappensaals im Spreewald. Start ist am 12.1.2019. Die Mezzosopranistinnen Marie Giroux und Jenny Schäuffelen sowie der Tenor Joseph Schnurr entführen ihre Zuhörer in die goldene Zeit der Ufa und großen Chansons der 1930er und 1940er Jahre, als schillernde Stars eine ganze Epoche geprägt haben. Es sind Lieder einer dunklen und schwierigen Zeit, die den Menschen in jenen Tagen Erholung und Abwechslung boten. Weitere Informationen und Tickets: Spreewald-Service Lübben (Spreewald), Telefon 03546. 3090 sowie online unter www.luebben.de

Wilde Tiere in der Schorfheide
Im Wildpark Schorfheide leben neben Wölfen, Wisenten, Elchen, Luchsen und Wildpferden auch seltene ursprüngliche Haustierrassen in riesengroßen naturnahen Gehegen. Weitere Attraktionen sind ein großer Abenteuerspielplatz sowie ein Streichelgehege, die von Kindern erobert werden wollen. Zum Ausruhen und Speisen bieten das Besucherhaus und das „Dörfchen“ mit Köhlerhütte sowie Lagerfeuerstelle reichlich Platz. Öffnungszeiten und Kontakt: ganzjährig, täglich ab 9 Uhr, letzter Einlass in der Winterzeit bis 16 Uhr, Prenzlauer Straße 16, 16244 Groß Schönebeck, Telefon 033393. 65855, www.wildpark-schorfheide.de

Weitere Ausflugstipps unter:www.reiseland-brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="https://presse.reiseland-brandenburg.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.