TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Temporäre Weihnachtsmärkte in Brandenburg (KW 51)

Pressemitteilung   •   Dez 03, 2019 10:48 CET

Magische Momente kann man bei der Waldweihnacht in Eberswalde erleben. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann.

Weihnachtsgänse, Waldweihnacht und Weihnachtsmärkte
Temporäre Weihnachtsmärkte in Brandenburg (KW 51)

Sie ist in vollem Gange - die Zeit der Weihnachtsmarktbesuche! Deshalb stellen wir Ihnen wieder jede Woche bis Weihnachten die nur kurzzeitig geöffneten Weihnachtsmärkte für die kommenden Tage vor. Mehr als 300 insgesamt in Brandenburg gibt es online unter: www.reiseland-brandenburg.de

Weihnachtsgans- Auguste- Markt in Oranienburg
Vor der prachtvollen Kulisse des Oranienburger Barockschlosses findet der „Weihnachtsgans-Auguste-Markt“ statt. Dieser ganz besondere Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz besitzt eine literarische Namensgeberin: die Weihnachtsgans Auguste nach Friedrich Wolfs gleichnamiger Geschichte. Der Autor wohnte einst im Ortsteil Lehnitz und soll dort höchstwahrscheinlich auch seine beliebte Geschichte rund um das zutrauliche Federvieh im Strickpullover verfasst haben. „Gustje“ begegnet den Besucherinnen und Besuchern übrigens auch watschelnd und schnatternd zwischen Kunsthandwerker-, Glühwein- und zahlreichen anderen Ständen. Bratwurst und Grünkohl, Glühwein, Honig und kandierte Früchte sorgen für weihnachtliche Düfte. Und der große geschmückte Baum mit seinen Lichterketten verstärken die zauberhafte Atmosphäre vor dem Schloss. 13. bis 15.12. (jeweils 12 bis 20 Uhr). www.oranienburg-erleben.de

Waldweihnacht in Eberswalde
Traditionell ist am 3. Advent der Forstbotanische Garten in Eberswalde ein lohnendes Ausflugsziel. Die Stiftung Waldwelten veranstaltet dann ihre Waldweihnacht. Die beschauliche Weihnachtsfeier in dem illuminierten Wald lockt mit besonderen Speisen und Getränken sowie vielen anderen magischen Momenten. Höhepunkt in jedem Jahr ist die abendliche Show um 17 Uhr mit Feuerzauber, Nachtwesen, Tänzern und mystischen Waldgeistern. 14. und 15.12. (jeweils 14 bis 19 Uhr). www.waldwelten.de

Adventsmarkt in Thomsdorf
Die Weihnachtszeit rückt heran und auch der Kunsthandwerkerhof Thomsdorf lädt ein am dritten Adventswochenende zu einem kleinen aber feinen Adventsmarkt. Die Kunsthandwerker präsentieren auf dem Gelände des festlich geschmückten Hofes rund um die Weide und auch im Kulturraum über der Kantinenwirtschaft verschiedenstes Kunsthandwerk wie Keramik, Schmuck, Textilien und Leder, Naturseife, Malerei, Fotografie, Gestricktes und Walkkleidung. Besucherinnen und Besucher können sich sich in authentischer, gemütlicher Atmosphäre verzaubern lassen. An beiden Tagen ist außerdem die Kantinenwirtschaft geöffnet und lockt zum Festessen. 14. und 15.12., 11 bis 18 Uhr. www.kunsthandwerkerhof-thomsdorf.de

Königlicher Weihnachtsmarkt in Königs Wusterhausen
An diesem Adventswochenende lädt die Stadt Königs Wusterhausen zu einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in die Bahnhofstraße ein. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Umgebung bieten ihre Arbeiten an. In der Kreuzkirche können Besucherinnen und Besucher bei Kerzenschein weihnachtlicher Orgel- und Chormusik lauschen. Im Schloss finden an beiden Tagen vorweihnachtliche Führungen statt, die von königlichen Weihnachtsbräuchen und Geschenken erzählen. Im Anschluss an die Führungen geht es kreativ weiter: dann können im Sockelgeschoss des Schlosses zauberhafte Schneekugeln gebastelt werden. Am Samstag und Sonntag, jeweils um 15 Uhr, laden Friedrich Wilhelm I. (Mike Sprenger) und Königin Sophie Dorothea (Manuela Sprenger) zu einer Führung in historischem Kostüm ein. Friedrich Wilhelm (I.) bekam 1698 als zehnjähriger Kurprinz das Schloss von seinen Eltern zu Weihnachten geschenkt. Im Anschluss daran wird Königspunsch serviert. 14.12. (12 bis 18 Uhr). www.spsg.de

Nauener Hofweihnacht
Schon traditionell lädt die Stadt Nauen im Havelland am dritten Adventswochenende zu ihrer Nauener Hofweihnacht. Mehr als 20 – teils private – Höfe, Kellergewölbe und Häuser werden aus diesem Anlass geöffnet, liebevoll dekoriert und festlich beleuchtet. An kleinen Ständen gibt es schöne Handwerksprodukte wie Keramik und Schmuck. Ein Programm mit Märchenerzähler, Theater, Bogenschießen, Karussells und natürlich dem Weihnachtsmann, macht aus der historischen Altstadt eine wunderbare Adventswelt. 14.12. (15 bis 22 Uhr), 15.12. (14 bis 18 Uhr). www.nauen.de

Advent auf den Höfen in Burg (Spreewald)
Burg im Spreewald zeigt sich von seiner stimmungsvollen Seite. Einfach mal zur Ruhe kommen, dazu ist die Vorweihnachtszeit am besten geeignet – bei Kerzenschein, einem lodernden Feuer, bei Musik, Lesungen und Mitmach-Aktionen, beim Brot backen, in einem Streichelzoo oder während einer winterlichen Glühweinkahnfahrt. Es gibt viele Möglichkeiten, in Burg die Adventszeit zu genießen. Zur Erstauflage von „Advent auf den Höfen“ laden verschiedene Unternehmerinnen und Unternehmen ein: Spreewald Kräuterey, Poliwka, Priroda, Naturfriseur, Kauper 63, Adelinenhof & Spreewaldheilpraxis, Bootshaus Rehnus, Töpferstübchen, Trachtenstickerei, Natur nah, Heimatstube, Grüner Wald, Hofbrennerei, Barfuss-Park, Rosenrot & Feengrün / Kostbar. 14.12. (14 bis 20 Uhr). www.burgimspreewald.de

Weihnachtsmarkt im Schloss Neuenhagen
Am dritten Advent findet auf Schloss Neuenhagen der 6. Kunst-Weihnachtsmarkt statt. Mit Sabine & Peter Rossa, Karoline E. Löffler, Christina Bohin, den Grenzland Fotografen, Keramik und allerlei Kunsthandwerk können die Besucherinnen und Besucher jenseit des Trubels in sehr privater Atmosphäre mit Kerzenschein die weihnachtliche Stille am lodernden Kaminfeuer lauschen. Es gibt Weihnachtssuppe, Stollen und Plätzchen. Ab 15 Uhr gibt es ein Weihnachtskonzert mit Jule Unterspann. 15.12. (10 bis 18 Uhr). www.schloss-neuenhagen.de

Weihnachtsmarkt am Kunstspeicher Friedersdorf
Der ehemalige Getreidespeicher beherbergt unter anderem Ausstellungen zur Orts- und Regionalgeschichte, Getreide und Mühlen, zum Speicherbau sowie ein Wirtshaus. An diesem Tag wird das historische Gebäude jedoch weihnachtlich erleuchten. Unzählige Kerzen tauchen den Kunstspeicher in ein Lichtermeer. Dazu lässt der Bläserchor der Kirchengemeinde Seelow am Lagerfeuer bei Glühwein weihnachtliche Weisen erklingen. Eine Bastelstube für kleine und große Leute gibt es ebenso. Der SpeicherLaden hält zudem zahlreiche originelle Geschenkideen zu Weihnachten bereit und lädt die Besucherinnen und Besucher zu einem Rundgang ein. 15.12. (ab 16 Uhr). www.kunstspeicher-friedersdorf.de

Märchenhafter Weihnachtsmarkt Schloss und Festung Senftenberg
Beim märchenhaften Weihnachtsmarkt im Schlosshof begegnet man Frau Holle, Hänsel und Gretel oder König Drosselbart. Schwalbes Wandertheater erweckt die winterlichen Märchenfiguren zum Leben. An den Marktständen warten Glühwein, Leckereien und Handwerksprodukte auf die Gäste, während weihnachtliche Klänge Schloss und Hof verzaubern. In der Wichtelwerkstatt entstehen Sterne aus Stroh. 15.12. (11 bis 18 Uhr). www.museums-entdecker.de

Weitere Weihnachtsmärkte in Brandenburg auch unter: www.reiseland-brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.