Direkt zum Inhalt springen
Ein farbenfrohes Bild erwartet die Besucherinnen und Besucher auf der Landesgartenschau Beelitz 2022. Foto: LAGA Beelitz gGmbH.
Ein farbenfrohes Bild erwartet die Besucherinnen und Besucher auf der Landesgartenschau Beelitz 2022. Foto: LAGA Beelitz gGmbH.

Pressemitteilung -

Presse-News-Special: Gärten und Parks in Brandenburg

Die „Gartenhauptstadt“ Brandenburgs: Das ist in diesem Jahr die Stadt Beelitz. Noch bis zum 31. Oktober 2022 können dort die Besucherinnen und Besucher über die Landesgartenschau spazieren. Sie steht unter dem Motto „Ein Gartenfest für alle Sinne“. 

Und nicht nur dort lässt es sich trefflich flanieren, staunen und allerhand erleben. Brandenburg ist ein Land der Parks und Gärten.
An vielen Orten haben bereits Gartenschauen ganze Gegenden „wachgeküßt“. Für Familien sind sie ideale Ausflugsziele, denn hier gibt es auch eine Menge zu erleben. 

Ebenso inspirierten die Gärten, das Licht, die Pflanzen und die Landschaften seit jeher Künstler aller Art. Hier fanden und finden immer wieder Menschen ganz besondere Orte, für ganz besondere Momente. Wir haben einige Veranstaltungen in Brandenburgs Parks und Gärten zusammengestellt, die diesen Sommer erneut sicherlich unvergesslich machen.

Bei der Aktion „Offene Gärten“ öffnen in diesem Jahr mehr als 180 Gärten ihre Pforten. Der Wonnemonat ist außerdem eine gute Zeit, zum Pflanzen oder Säen. Zum Einkauf besonderer Gartenschätze bieten sich Pflanzenmärkte und Gartenfestivals an. 

Landschaftsplaner wie Peter Joseph Lenné oder Hermann Fürst von Pückler-Muskau haben in Brandenburg ihre Spuren hinterlassen. Die Gärten des Landes sind auch von Kulturen ferner Länder geprägt oder zeichnen sich durch ihre ganz spezielle Flora aus. Wir haben ein paar dieser geheimen und nicht so bekannten Parks zusammengestellt.

Mit dem beginnenden Frühling nimmt auch wieder die Lust auf Ausflüge zu. Für Reisende mit Handicap liegt eine entspannte Auszeit im Grünen ganz nah. Brandenburg bietet jede Menge Ziele, die auch barrierefrei zu erleben sind. 

Viel Vergnügen!

Patrick Kastner
stv. Pressesprecher
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Themen

Regionen


Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Pressekontakt

Birgit Kunkel

Birgit Kunkel

Pressekontakt Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 0331-29873250
Patrick Kastner

Patrick Kastner

Pressekontakt Stellv. Pressesprecher +49331-29873253

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

​Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destinations-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich.

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland