Direkt zum Inhalt springen
Historisches entlang des Wanderwegs lässt sich in Erkner entdecken, wie hier das Heimatmuseum. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann.
Historisches entlang des Wanderwegs lässt sich in Erkner entdecken, wie hier das Heimatmuseum. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann.

Pressemitteilung -

Presse-News Februar

Wandern in Brandenburg – das kann man auf vielfältige Weise. Ganz abgeschieden in stiller Natur oder auch kombiniert mit spannenden Geschichten und Erlebnissen, die sich hier einst zugetragen haben. Wir haben einige weniger bekannte und dennoch sehr abwechslungsreiche Touren zusammengestellt.

Wer keine Lust auf die immer gleichen Tourismus-Angebote hat, der ist bei den "Slow Trips" im Seenland Oder-Spree genau richtig. Wichtig ist, genügend Zeit mitzubringen, um besondere Orte fernab ausgetretener Touristenpfade sowie Einheimische im Land oder regionale Produkte näher kennenzulernen.

Sie haben ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen, sowohl Menschen, als auch anderen Hunden gegenüber: die Huskys. Als Schlittenhunde haben sie sich seither einen Namen gemacht. Schon vor mehr als 4.000 Jahren wurden sie von verschiedenen Völkern eingesetzt. Heutzutage kann man mit ihnen unvergessliche Ausflüge unternehmen - beispielsweise im Ruppiner Seenland.

Country Golf bei Wiesenburg im Fläming bietet Naturgolf für alle. Für Groß und Klein, unerfahrene Einsteiger, Gelegenheits- oder ambitionierte Handicap-Golfer. Ob als Einzelkämpferin, Familienspaß oder Teamchallenge für Schulklassen, Vereine oder Unternehmen – ab Mitte März geht es draußen wieder los.

Zahlreiche historische und geschichtsträchtige Orte, romantische Parkanlagen, ruhige Plätze in der Natur und viel kulturelles Leben: Potsdam hat einiges zu bieten. Für Menschen mit Behinderung ist jedoch das Erleben von Städten häufig mit Hürden verbunden. Abhilfe will da der soeben neu erschienene Stadtführer „Unterwegs in Potsdam“ schaffen.

Viel Vergnügen!
Patrick Kastner

stellv. Pressesprecher TMB 
Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Themen

Regionen


Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Pressekontakt

Birgit Kunkel

Birgit Kunkel

Pressekontakt Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 0331-29873250
Patrick Kastner

Patrick Kastner

Pressekontakt Stellv. Pressesprecher +49331-29873253

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

​Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destinations-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich.

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland