TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Ostern in Brandenburg

Pressemitteilung   •   Apr 07, 2020 15:54 CEST

Rücksicht kommt an zu Ostern 2020 in Brandenburg. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann.

Ostern in Brandenburg
Für ein faires Miteinander 

Dieses Jahr wird Ostern ganz anders. Alle sind angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Haushaltes weiter auf ein absolut nötiges Minimum reduziert zu halten. Dennoch gibt es Bewegungsspielraum und Möglichkeiten für schöne Augenblicke.

„Wir als Touristiker haben uns wie jedes Jahr schon sehr auf Ostern gefreut“, so Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. „Wir sind betrübt, das diese für uns alle so geschätzten Tage dieses Mal nur sehr eingeschränkt verlebt werden können. Aber gemeinsam schaffen wir das!"

Auf der Internetseite corona.brandenburg.de werden über den Link FAQ wesentliche Fragen mit Blick auf die Ostertage in Brandenburg beantwortet. Hier kann man nachschauen, was geht und was nicht möglich ist. Auch das Bürgertelefon steht weiter für Anfragen zur Verfügung. Es ist montags bis freitags von 09.00 bis 19.00 Uhr unter der Nummer 0331 – 866 5050 erreichbar.

Zum Osterfest gilt grundsätzlich: Familientreffen oder Familienfeiern sind auf die Mitglieder des eigenen Hausstands zu beschränken. Das Ostereiersuchen im großen Freundes- und Bekanntenkreis muss in diesem Jahr leider ausfallen. Ausflüge sollten vermieden werden. 

„Besuchen Sie nicht zu Ihrer eigenen Sicherheit beliebte Ausflugsziele und stark frequentierte Wege. Infektionsketten können kaum wirksam unterbrochen werden, wenn beispielsweise Menschen in Gruppenstärke zur gleichen Zeit an einer Seepromenade spazieren gehen“, erklärt Dieter Hütte.

Übernachtungsangebote– egal ob Hotel, Ferienwohnung oder Campingplatz – dürfen strikt nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden. Im eigenen Besitz befindliche Ferienhäuser oder –wohnungen/Datschen dürfen privat und ausschließlich zur Eigennutzung bewohnt werden. Auch dabei sind die bekannten Regeln einzuhalten.

Dieter Hütte: „Wir alle sind aufgefordert, in besonderer Weise während dieser Tage auf die Gesundheit unserer Mitmenschen zu achten. Und wer noch ein Ostergeschenk oder ein Oster- Menü sucht, wird auf www.brandenburghelfen.de sicher fündig. Hier kann man auch Neues entdecken, für einen Ausflug nach dieser Zeit. Mit dem Kauf unterstützt man jetzt Brandenburger Betriebe, für die Solidarität von großer Bedeutung ist." 

Es wird dringend gebeten, auf die jeweils örtliche Situation Rücksicht zu nehmen. Lokal oder auf Kreisebene können aus besonderem Anlass weitergehende Festlegungen getroffen werden.

B
itte beachten Sie auch die jeweils aktuellen Angaben in den Medien!

(Quelle: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Stand 7.4.2020)

Alle Informationen finden Sie auch unter: 
corona.brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.