TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Neues Feriendorf im Unterspreewald

Pressemitteilung   •   Aug 27, 2019 16:10 CEST

Urlaub im modernen Stil soll es ab Herbst 2019 im Feriendorf in Neuendorf am See geben. Foto: Seelandhaus GmbH.

Neues Feriendorf im Unterspreewald
Im Herbst eröffnet in Neuendorf am See ein Feriendorf für 200 Gäste

Im Herbst 2019 eröffnet in Neuendorf am See, im Unterspreewald, die weitläufige Ferienanlage Das Seedorf. Das Feriendorf der mittleren Kategorie, für das bestehende Anlagen derzeit aufwändig renoviert werden, befindet sich auf einem rund 50.000 Quadratmeter großen Grundstück im Bereich des UNESCO Biosphärenreservats Spreewald.

Die Anlage besteht aus zwei Hauptgebäuden mit Gästezimmern sowie umgebenden Cottages. Auf dem Areal wird es außerdem ein Kochstudio, eine Hochzeitsscheune sowie ein Kapelle geben. Die Zimmer werden modern, minimalistisch und mit vielen Naturmaterialien gestaltet sein. Das Seedorf bietet Platz für 200 Gäste.

Träger des Projektes ist die neu gegründete Seelandhaus GmbH aus Berlin. Deren Gesellschafterin und Geschäftsführerin Jasmin Taylor verfügt über große Erfahrung in der internationalen Reise-Industrie.

Für 2020 plant Jasmin Taylor eine weitere Investition in Brandenburg. Das Seehotel mit 130 Gästezimmern soll in der Gemeinde Jessern auf einer Halbinsel im Schwielochsee entstehen. Für das Design wird der türkische Stararchitekten Murat Tabanlioglu die Federführung haben. Seine Handschrift prägt bereits Leuchtturm-Projekte wie das Istanbul Museum of Modern Art, die Oper der türkischen Metropole, den internationalen Flughafen von Bodrum sowie zahlreiche renommierte Hotelprojekte. Das Hotel der Luxuskategorie soll einen großen Spa-Bereich sowie einen Bootshafen erhalten.

Beide Häuser richten sich unter anderem an Aktiv-Gäste, da sich die Umgebung gleichermaßen für Wassersport, Wanderungen und Radtouren eignet.

Weitere Informationen:
www.seelandhaus.de
Pressekontakt Seelandhaus GmbH:
Wilde & Partner Communications
Roberto La Pietra
Tel. 089 17 91 90 – 45
roberto.lapietra@wilde.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.