TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Nett, fix, online: Brandenburg@home

Pressemitteilung   •   Dez 22, 2020 10:10 CET

Winter- und Weihnachtsstimmung bietet bei einem online- Besuch des Museum Barberini das Werk "Dompfaffen im Baum" von Olga Rosanowa. C: 1907/08, Öl auf Leinwand auf Hartfaser, 63 x 51 cm Staatliche Tretjakow-Galerie, Moskau.

Nett, fix, online: Brandenburg@home
Kultur für zuhause 

An den Feiertagen Blockbuster schauen – dabei können viele prima abschalten. Doch es gibt daneben auch viel zu entdecken, nämlich online in Brandenburg. Museen und Ausstellungen bieten spannende Einblicke, solange die Türen leider für die Besucher verschlossen bleiben müssen. Im Museum Barberini gibt es sogar Kunst mit extra buchbaren digitalen Führungen.

Farbe auf dem Screen

Mit einer Live-Tour ist es möglich, die Ausstellung „Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde“ und die Sammlung des Potsdamer Barberini von zuhause aus und persönlich mit einem Guide zu besichtigen. Ideal für einen digitalen „Familienausflug“. Außerdem gibt es digitale Live-Talks zu besonderen Themen, Expertenvideos und sogar auch eine digitale Yoga-Stunde vor den Gemälden. Besonders empfehlenswert ist der gefilmte Rundgang mit dem Autor Florian Illies. Weitere Informationen unter: www.museum-barberini.de

Sprechende Steine
Die gibt es im Kloster Chorin. Ziegler und auch Mönche, die seinerzeit am Kloster mitbauten, haben ihre Botschaften in den noch nicht gebrannten Ton von Ziegelrohlingen geritzt. Gelang dann der Brand der Ziegel, hatten die „sprechenden“ Steine die Chance, am Bau verewigt zu werden. Spannend, was es da alles zu entdecken gibt. Weitere Informationen unter: www.reiseland-brandenburg.de

Himmlisches Theater
Das kann man online im Kloster Neuzelle erleben.Zu sehen sind hier die Neuzeller Passionsdarstellungen, die europaweit als einzigartig gelten. Das dort gezeigte Heilige Grab besteht aus bis zu sechs Meter hohen bemalten Leinwänden und Holztafeln, fast lebensgroßen Figuren und Figurengruppen. Weitere Informationen unter: www.reiseland-brandenburg.de

Der Nikolaus sucht den Pollo
Der Nikolaus hat sich wie jedes Jahr auf den Weg in die Prignitz gemacht, um die Kinder zu besuchen. Vor Ort in Lindenberg ist aber in diesem Jahr alles ganz anders: Kein geschmückter Kleinbahnzug wartet auf die Familien mit Kindern und auch sonst ist alles ruhig. Auf dem Weg in Richtung St. Nikolaus trifft er die Waldhexe „Pollina" und macht sich mit ihr auf die Suche nach dem Pollo und seinen Fahrgästen, die sonst immer die Museumsbahn zu den Nikolausfahrten besucht haben. Werden Sie fündig? Mitfahren kann man unter: www.pollo.de

Geburtstags-Wanderung
Am 30. Dezember, dem „Geburtstag“ von Theodor Fontane, kann man sich auf eine etwa anderthalbstündige Online Reise aufmachen. Dafür kann man sogar auf dem Sofa sitzenbleiben! Unter dem Motto „Sprechlaufwandern“ erfährt man dann, was es genau damit auf sich hat, was „echte" und „unechte" Fontanewege in Brandenburg sind, man hört Ausschnitte aus Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg, lernt Routen kennen und kann last but not least einen „Goodie“ für das neue Jahr mitnehmen. Weitere Informationen unter: www.kultur-bb.digital

Stöbern lohnt sich
Die genannten Angebote stellen nur eine kleine Auswahl dar. Auf www.reiseland-brandenburg.de und auch auf www.kultur-bb.digital finden sich noch zahlreiche weitere Angebote für die Tage zwischen den Jahren von Kleinkunst über Konzerte, Theater, Lesungen, virtuelle Naturlandschaften, 360 Grad Expeditionen und vieles, vieles mehr. Und natürlich gibt es dort auch spannende Dokumentationen und Filme mit Brandenburg in der Hauptrolle!

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument