TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

MERIAN Brandenburg erscheint am 24. Oktober 2019

Pressemitteilung   •   Okt 22, 2019 16:00 CEST

Der neue MERIAN Brandenburg. Ideal für Landschafts- Entdecker.

MERIAN Brandenburg erscheint am 24. Oktober 2019

Herrschaftlich, verwunschen, immer wieder überraschend

Der „Merian“ ist seit mehr als 70 Jahren Deutschlands ältestes und renommiertestes Reisemagazin. Im Jahr 1990 brachte der Verlag eine Brandenburg-Ausgabe heraus, die bis dato die einzige blieb und mittlerweile als antiquarischer Schatz gilt. Am 24. Oktober 2019 erscheint nun der neue MERIAN Brandenburg.

Für das rund 140 Seiten umfassende Magazin sind erfahrene Fotografen und Fotografinnen sowie namhafte Autorinnen und Autoren in den letzten Monaten im ganzen Land unterwegs gewesen.

Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: „Auch in Zeiten, in denen ein starker Fokus auf der digitalen Kommunikation liegt, sind wir davon überzeugt, dass hochwertige Printprodukte gerade im Segment der Reiseliteratur eine wichtige inspirierende Wirkung haben. Der MERIAN mit seinem thematischen Mix aus persönlichen Geschichten, Serviceinformationen und starken Fotos zeichnet ein facettenreiches Bild unseres Bundeslandes. Insbesondere mit Blick auf das 30. Jubiläum der Deutschen Einheit im nächsten Jahr, für dessen zentrale Feierlichkeiten Brandenburg Gastgeber sein wird, freuen wir uns sehr, dass wir mit dem MERIAN nun bundesweit im Zeitschriften- und Buchhandel vertreten sind.“

Hendrik Fischer, Staatssekretär im brandenburgischen Wirtschaftsministerium: „Seit fast 15 Jahren verzeichnet Brandenburg kontinuierlich wachsende Tourismuszahlen, das ist einzigartig in Ostdeutschland. Die märkische Tourismuswirtschaft hat sich exzellent entwickelt – ob es um den Wassertourismus geht, den Rad- oder den Kulturtourismus. Basis dafür sind die attraktive Natur und das reiche Kulturerbe, aber auch die leistungsstarken Gastgeber in den Regionen. Ich bin mir sicher, dass das neue Merian-Heft dazu beitragen wird, Image und Profil des Urlaubslandes Brandenburg weiter zu schärfen und viele neue Gäste anzusprechen.“

Für den MERIAN entdeckte eine Familie bei einer Hausboottour im Dahme-Seenland sowie im Seenland Oder-Spree die Seen, Kanäle und die große Freiheit auf dem Wasser. Eine Wanderung auf den Spuren Fontanes führte ins Ruppiner Seenland. In einem Interview berichtet die Schriftstellerin Juli Zeh über ihr dörfliches Leben und ihre Liebe zum Havelland. In der Uckermark besuchte eine Autorin Kreative aus Berlin, die hier einen neuen Lebensmittelpunkt gefunden haben.

„Wie die Zeit vergeht“ heißt es mit Blick auf Beelitz-Heilstätten. Bei seinem Besuch in Cottbus entdeckte der Autor nicht nur die Kunst im alten Dieselkraftwerk und ein großartiges Theater, sondern eine spannende Stadt, die sich allen Klischees entzieht.

Über Potsdam wird erzählt, wie die Landeshauptstadt zu einer der spannendsten Architektur-Collagen des Landes wurde und auch der Blick auf die facettenreiche Geschichte des Filmstandortes Babelsberg fehlt nicht.

Großformatige Fotos zeigen den herausragenden Naturreichtum Brandenburgs. Im Serviceteil wird darüber informiert, wie man die Natur beim Radfahren oder Wandern erleben kann. Der MERIAN gibt auch Tipps für Kulturerlebnisse wie Konzerte und Festivals vor historischen Kulissen, Industriedenkmälern, Schlössern, Theatern und Museen. Auch besondere Übernachtungs- und Gastronomietipps finden die Leserinnen und Leser im Heft.

Eine Karte und viele Service-Elemente vervollständigen die Brandenburg-Ausgabe des MERIAN, die ab dem 24. Oktober im gut sortierten Zeitschriften- und im Buchhandel zum Preis von 9,90 Euro erhältlich ist.

www.reiseland-brandenburg.de

www.merian.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.