TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Halloween in Brandenburg

Pressemitteilung   •   Okt 24, 2019 14:47 CEST

Es ist wieder Zeit für Fabelwesen, Schminke und Gruselgefühle: Halloween in Brandenburg, wie hier in der El Dorado Westernstadt Templin. Foto: Eldorado Abenteuer GmbH.

Halloween in Brandenburg
Gruselspaß im ganzen Land

Rund um den 31. Oktober heißt es Nachts wieder an vielen Orten „Süßes oder saures“, wenn die Kinder als kleine Monster verkleidet durch die Viertel ziehen. Zu Halloween gibt es in Brandenburg ganz unterschiedliche Veranstaltungen. Wir haben einige zusammengestellt.

Im Naturkundemuseum Potsdam entdecken Kinder ab 6 Jahren bei der Halloween-Taschenlampenführung am 26.10.2019 die Tiere der Nacht. Wenn sich die Eingangstüren des Museums schließen, beginnt das Erlebnis. Leuchtende Tierspuren zeigen den Weg durch die dunklen Museumsräume und führen an bekannten und unbekannten Vierbeinern vorbei. Mit welchen Tricks sich Schleiereule, Wolf und Co. in der Dunkelheit orientieren, wird der Kindergruppe auch erklärt. Bitte die eigene Taschenlampe nicht vergessen! Weitere Informationen unter: www.naturkundemuseum-potsdam.de

Am letzten Öffnungstag des Jahres feiert das Internationale Fledermausmuseum Julianenhof in Märkische Höfe im Seenland Oder-Spree am 31.10.2019 von 14 bis 18 Uhr sein Fledermaus-Halloween. Es werden Fledermaus-Masken und Windlichter gebastelt, Fledermaus-Geschichten angehört und Spannendes zu blutsaugenden Fledermäusen erzählt. Bei Einbruch der Dunkelheit gibt es eine Taschenlampenführung durch das dunkle Museum. Fledermaus-Kostüme sind herzlich willkommen. Taschenlampen nicht vergessen! www.fledermausmuseum-julianenhof.de

Traditionell trifft man sich in Fehrbellin im Ruppiner Seenland am Vorabend zu Halloween gemeinsam rund ums große Lagerfeuer bei Musik, Imbiss und Getränken. Die Stadt Fehrbellin, der SV 90 und die Jugendfeuerwehr Fehrbellin freuen sich auf große und kleine Gäste beim alljährlichen Herbst-Feuer. Für alle Halloween-Kinder gibt es auch wieder eine kleine süße Überraschung. Um 18 Uhr startet der Lampion-Umzug für Halloween-Kinder ab der Grundschule Fehrbellin.

Happy Halloween Klettern heißt es am 31.10.2019 im Climb up! Kletterwald Strausberg im Seenland Oder-Spree. Für alle 3 bis 6 Jährigen gibt es Gruselspaß der besonderen Art. Der Kids-Parcours verwandelt sich ab diesem Tag zu einem magischen Ort. Nicht nur im Wald gibt es Grusel-Kletterspaß sondern auch die Bergwelt verwandelt sich nach Sonnenuntergang in ein echtes Gruselgebirge und wird bis 0 Uhr geöffnet sein. Jeder, der über 1,30 m groß ist und um 19.00 Uhr noch nicht im Bett sein muss, kann die Halloween-Bergwelt bezwingen. www.climbup.de

Zu Halloween sind am 31. Oktober auch in Wittenberge in der Prignitz wieder Geister, Hexen und Kobolde unterwegs. Wer seinen Gruselspaß gern in Gesellschaft anderer unheimlicher Gestalten erleben möchte, sollte am Abend ab 18 Uhr in die Innenstadt kommen. Das Kultur- und Festspielhaus bereitet ein spannendes Spektakel auf dem Paul-Lincke-Platz für Kinder, Eltern und Großeltern vor. Neben einem Showprogramm und Mitmachspielen wird es auch kunterbunten Halloween-Hits geben. Die kleinen und großen Gäste können sich auf Knüppelteig sowie Köstlichkeiten vom Grill und warme Getränke freuen.

Auch der Finsterwalder Tierpark im Elbe-Elster-Land liegt am 31. Oktober 2019 wieder in den Händen von Hexen, Geistern, Vampiren und Gespenstern. Mit Unterstützung des Freizeitzentrums „White House“ und des Tierpark-Fördervereins erwartet alle kleinen und größeren Besucher ein gespenstisches Programm. Wer sich traut, begibt sich auf den Weg der gespenstischen Schnitzeljagd oder zeigt beim Halloweenbasteln sein Geschick. Neben leckeren Angeboten im Café „Am Schwanenteich“ gibt es leckeres Stockbrot zum Selbstgrillen an der Feuerschale. Los geht der Gruselspaß um 17.00 Uhr - Alle Kinder, die an diesem Abend im Halloweenkostüm in den Tierpark kommen, haben freien Eintritt. www.finsterwalde.de

Ebenso im Erlebnispark Teichland in Neuendorf bei Peitz wird am 31.10. 2019 Haloween gefeiert. Von 10 bis 20 Uhr spuken die Gespenster durch den Park. Es werden Kürbisse geschnitzt und Lampions für den Gruselumzug um 18.00 Uhr gebastelt. Um 17 Uhr erwartet die Gäste außerdem eine spektakuläre Feuershow mit Ravenchild. www.erlebnispark-teichland.de

Zur „Langen Nacht der Therme – Halloween“ lädt am 1.11.2019 die NaturThermeTemplin in der Uckermark ein. Die Gäste werden dabei mit stimmungsvoller Musik empfangen, es gibt ein gruseliges Ambiente und ein düsteres „Saunaspezial“. Passend zum Thema gibt es in der Sauna auch „blutige Spezialitäten“ zum Probieren. DJ-Musik sorgt für die richtige Stimmung, auch Wunschtitel dürfen gern geäußert werden. Die Thermalsole-Badelandschaft, der Saunabereich und die gastronomischen Bereiche sind bis 24:00 Uhr geöffnet. www.naturthermetemplin.de

Das „El Dorado Templin – Die Westernstadt“ präsentiert vom 31.10. - 02.11.2019 ein besonderes Halloween Spektakel für unterschiedliche Altersklassen. Am 31.10. - 01.11.2019 gibt es für die Kinder den Halloween Zauberwald. Vom 01.11 - 02.11.2019 finden die Western Horrornächte (ab 16 Jahre) statt. Sobald die Sonne untergeht, das schützende Licht verschwindet und Schatten die Westernstadt regieren, steigen dann die „verirrten Seelen“ aus ihren Gräbern an der Kapelle. www.eldorado-templin.de

Für alle, die etwas härteren Gruselspaß bevorzugen:
Rund 200 Monster, Zombies und Mutanten irren noch bis zum 2. November 2019 im Filmpark Babelsberg in Potsdam durch Labyrinthe, neblige Straßen und Horror-Häuser. In sogenannten „Horrorsets“ (Indoor, Labyrinthe und Horrorhäuser), zahlreichen Monsterzonen (Outdoor) und während der Abschluss-Show zeigen sie ihr Können in Sachen Gruselfaktor. Bei der neuen Show „Scream, if you can“ lassen legendäre Kult-Horrorfiguren wie Ghostface, Pennywise, Freddy Krüger und viele mehr grüßen. Am 26.10. und 02.11.2019 heißt es von 23:00 bis 4:00 Uhr „Tanz, wenn du kannst – die Monsterparty im Foyer der Metropolis Halle!“ Weitere Informationen unter: www.filmpark-babelsberg.de

Weitere Informationen: www.reiseland-brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.