TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Die schönsten Ecken entdecken

Pressemitteilung   •   Sep 07, 2020 11:31 CEST

Drei neue Bücher über Brandenburg sind jetzt erschienen.

Die schönsten Ecken entdecken
Tipps zum Wandern, Paddeln und Radfahren: Neue Reisebegleiter für Brandenburg erschienen

Herbstzeit ist Wanderzeit in Brandenburg. Ob durch eiszeitlich geprägte Landstriche, tiefe Kiefernwälder oder an glasklaren Seen entlang – die vielseitigen Naturlandschaften laden aber auch zu ausgiebigen Radtouren ein – und wenn es warm bleibt auch zum Paddeln. Ganz besonders gut geht dies mit Tipps von Experten. Wir stellen daher drei aktuelle Neuerscheinungen vor.

„Obere Havel. Ein Wegbegleiter“
So heißt ein neuer Reiseführer, der die „1.000 schönsten Seiten von Brandenburg“ vorstellt. Von der Havelquelle bis an die Grenze zu Berlin führt der beim Verlag terra press erschienene „Wegbegleiter“ entlang der oberen Havel. Vom kleinen Rinnsal, durch zahllose Seen hindurch bis zum schiffbaren Fluss verfolgt das Buch auf 170 Seiten das eigenwillige Gewässer. Der Weg führt durch einsame Gegenden, wie entlang der Havel sind auch in dem handlichen Buch naturbelassene Landschaften, sehenswerte Städte und allerlei Denkwürdiges aufgereiht. Es gibt Begegnungen mit einem Troja-Entdecker, einer Napoleon-Gegnerin, einem Schinkel-Schüler und einigen Erfindern. Der Havel-Radweg bildet den „Roten Faden“ des Reiseführers. Der „Wegbegleiter Obere Havel“ ist der sechste in einer Reihe von Reiseführern durch den Norden Brandenburgs. Bereits erschienen sind Routentipps durch das Havelland, die Prignitz. das Ruppiner Seenland, die Uckermark und das Barnimer Land. Ergänzt wird die Serie durch einen Stadtführer durch Potsdam. Joachim Nölte: „Obere Havel. Ein Wegbegleiter“, terra press GmbH Berlin/Potsdam, 1. Auflage, 172 Seiten, Softcover, mit zahlreichen Fotos und Kartenmaterial, 16,80 Euro.

„52 kleine & große Eskapaden im Barnim und der Uckermark“: 
Ob wandern, radeln, paddeln oder in aller Ruhe die Natur genießen: Das Buch „52 kleine und große Eskapaden“ macht Lust, die schönsten Ecken zwischen Uckermärkische Seen, Naturpark Barnim und dem Oderdelta zu entdecken. Ob nur für ein paar Stunden, einen Tag oder ein ganzes Wochenende – in jedem Fall werden in dem Buch unwiderstehliche Ausflüge ins Grüne beschrieben. Es geht zu romantischen Heiden, die durchwandert werden, verstecken Schlossruinen oder es wird auf stillen Seen gepaddelt. Getreu dem Motto: Es ist so einfach, mehr zu erleben als das Bekannte. Die 52 Erlebnisberichte, illustriert mit mehr als 200 stimmungsvollen Fotos, sind für all diejenigen, die schnell raus aus dem Alltagstrott raus wollen, ohne weit reisen zu müssen. Also ab nach draußen! Anne Steinbach & Clemens Sehi: „52 kleine & große Eskapaden im Barnim und der Uckermark“, DuMont Verlag, mit GPX-Daten zum Download, 16,95 Euro.

„55 faszinierende Ausflugsziele rund um Berlin“: 
Um sich eine kleine Auszeit zu gönnen und frische Luft zu schnappen, muss man nicht weit fahren – oft reicht schon ein kurzer Trip ins Berliner Umland. Aber wohin genau? Das soeben im via reise verlag neu erschienene Buch „55 faszinierende Ausflugsziele rund um Berlin“ wartet mit zahlreichen Ideen auf und inspiriert zu erholsamen Fahrten ins Grüne ebenso wie zu spannenden Städtetrips. Auf 144 Seiten präsentiert der handliche Guide 55 besondere Ziele für Ausflüge ab Berlin. Das Buch ist dabei aufgeteilt in drei Kapitel: Berliner Stadtrand und Umland, Ausflugsziele in der weiteren Umgebung von Brandenburg sowie Orte weiter draußen, die man schnell mit der Bahn erreicht. Neben Klassikern wie dem Park Babelsberg oder Schloss Sanssouci hält das Buch auch ungewöhnliche Ziele bereit. So kann man zum Beispiel im Museumspark Rüdersdorf die Geschichte der Kalksteinverarbeitung in wiedergewonnener Natur erleben oder in Borkheide alte Flieger bestaunen. Der besondere Anspruch des Buchs: Alle Ziele sind in maximal 99 Minuten ab Berlin mit der Bahn erreichbar und damit ideal für Tagesausflüge oder Kurztrips. Für jedes Ziel präsentieren die Autoren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten, die man nicht verpassen sollte. Klaus Scheddel (Herausgeber): „55 faszinierende Ausflugsziele rund um Berlin“, via reise Verlag, 144 Seiten, 14,95 Euro.

Weitere Ausflugstipps unterwww.reiseland-brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.