Direkt zum Inhalt springen
Bei Touristen beliebt: Natur und Ruhe in Brandenburg - hier beispielsweise am Grünheider Störitzsee im Seenland Oder-Spree. Foto: Gemeinde Grünheide (Mark).
Bei Touristen beliebt: Natur und Ruhe in Brandenburg - hier beispielsweise am Grünheider Störitzsee im Seenland Oder-Spree. Foto: Gemeinde Grünheide (Mark).

Pressemitteilung -

Brandenburgischer Tourismustag und Vorstellung des Sparkassen Tourismusbarometers am 5. Oktober 2022

Terminhinweis

Brandenburgischer Tourismustag und Vorstellung des Sparkassen Tourismusbarometers am 5. Oktober 2022

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, die Industrie- und Handelskammern des Landes sowie die touristischen Spitzenverbände – Dehoga Brandenburg, Landestourismusverband Brandenburg, Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland Land Brandenburg sowie der Gesundheits- und Kurorteverband Brandenburg – richten am 5. Oktober 2022 gemeinsam den Brandenburgischen Tourismustag aus.

Die Herausforderungen, denen sich die Tourismusbranche derzeit stellen muss, sind groß. Gleichzeitig diskutiert die Branche verstärkt Themen wie Gemeinwohl, Tourismusbewusstsein, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, ganzheitliche Regionalentwicklung und vor allem die herausragende Bedeutung des Tourismus für ein lebenswertes Brandenburg. Auf dem Brandenburgischen Tourismustag ziehen Vertreter der Branche sowie Expertinnen eine Zwischenbilanz der letzten Monate und Jahre und diskutieren über mögliche Lösungsansätze.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Termin: 5. Oktober 2022, 14 bis 18 Uhr

Ort: Störitzland, Am Störitzsee 1, 15537 Grünheide OT Störitz

Das Programm im Einzelnen:

Begrüßung

Wozu braucht es Tourismusstrategien? Die Zukunft des deutschen Tourismus
Norbert Kunz | Geschäftsführer Deutscher Tourismusverband e.V.

Aktuelles zur strategischen Ausrichtung des brandenburgischen Tourismus
Dieter Hütte I Geschäftsführer TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Ein Blick zurück und viele nach vorn
Diskussion mit Vertretern aus Branche und Politik. Moderation Dorett Kirmse

  • Manuel Bunke I Küchenchef Wilde Klosterküche
  • Janosch Dietrich I Geschäftsführer Coconat
  • Susanne Engels I Geschäftsführerin 25 Teiche
  • Andreas Fredrich I Bürgermeister von Senftenberg
  • Beate Hoffmann I Geschäftsführerin Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten Baum & Zeit
  • Christian Rex I General Manager Paulinenhof Seminarhotel
  • Michael Stober I Geschäftsführer Landgut Stober
  • Daniela Zieglmayer I Personalvorständin E.DIS

Kaffeepause

Fokusthema 2022: Kinder- und Jugendreisen - was ist das eigentlich?
Uwe Flügel I Geschäftsführer welcome berlin tours GmbH

Ausklang „Gut gelaunte Nachhaltigkeit“ mit dem Umwelt Magier Freddie Rutz

Bereits am Vormittag, von 10:00 bis 12:30 Uhr, stellt der Ostdeutsche Sparkassenverband die brandenburgischen Ergebnisse des Sparkassen-Tourismusbarometers 2022 vor.

Vertiefungsthemen werden hier die Qualitätssicherung trotz Arbeitskräftemangel sowie neue Ansätze der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitenden sein.

Auf der Veranstaltung werden Ludger Weskamp, geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes, Hendrik Fischer, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg sowie Landrat Christian Heinrich-Jaschinski in seiner Funktion als Vorsitzender des Landestourismus-verbandes Brandenburg e.V. sprechen.

Anmeldung und Ansprechpartnerinnen vor Ort am 5. Oktober

Brandenburgischer Tourismustag:
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Birgit Kunkel
birgit.kunkel@reiseland-brandenburg.de

Präsentation Sparkassen-Tourismusbarometer:
Ostdeutscher Sparkassenverband, Cosima Ningelgen
presse@osv-online.de

Themen

Regionen


Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Babelsberger Straße 26, 14473 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Pressekontakt

Birgit Kunkel

Birgit Kunkel

Pressekontakt Leiterin Unternehmenskommunikation / Pressesprecherin 0331-29873250
Patrick Kastner

Patrick Kastner

Pressekontakt Stellv. Pressesprecher +49331-29873253

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

​Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destinations-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich.

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland