TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

7. Fontane-Festspiele in Neuruppin

Pressemitteilung   •   Sep 07, 2020 11:29 CEST

Das Fontane-Denkmal in Neuruppin erinnert an den berühmten Sohn der Stadt. Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann.

7. Fontane-Festspiele in Neuruppin
Lyrik-Projekt, Quiz-Show und Autorenfestival

Seit 1998, dem Jahr, in dem sich der Todestag Theodor Fontanes zum 100. Mal jährte, trägt Neuruppin den offiziellen Beinamen „Fontanestadt“. Jetzt macht die Stadt, nach einem erfolgreichen Fontane-Jubiläum im vergangenen Jahr, ihrem prominenten Autor erneut alle Ehren. In Neuruppin stehen wieder alle Zeichen auf Fontane und zeitgenössische Literatur während der 7. Fontane Festspiele bis zum 27. September 2020.

Am 18. September, eröffnet Michael Roes mit seinem Buch „Melancholie des Reisens“ das Europäische Festival der Reiseliteratur „Neben der Spur“ in Neuruppin. Zehn Autorinnen und Autoren entführen an zwei Wochenenden mit ihren neuesten Büchern nach New York und Venedig, nach China und Island, in die Alpen, nach Moldawien, Afghanistan, Tunesien und in den Jemen. Und wie immer bei guter Literatur geht es bei den Unwägbarkeiten des Reisens um die Suche nach dem menschlichen Kern.
Zu Gast in Neuruppin sind vom 18. – 27. September Iris Hanika (Echos Kammern), Tom Kummer (Von schlechten Eltern), Annette Pehnt (Alles was Sie sehen ist neu), Gerwin van der Werf (Der Anhalter), Benjamin Quaderer (Für immer die Alpen), Olivia Wenzel (1000 Serpentinen Angst), Marina Frenk (ewig her und gar nicht wahr), Peter Schneider (Vivaldi und seine Töchter) und Jens Mühling (Schwere See).

Ganz im Fontan´schen Sinne können die Festspielbesucher auch den Wanderstock zur Hand nehmen: bei den Literarischen Fontane-Stadtspaziergängen mit den Schauspielern Hans Machowiak und Alexander Bandilla, beim Bus-Ausflug „Fünf Schlösser“ oder bei „Hereinspaziert! –Neuruppiner öffnen ihre Höfe“ am 20. September in der Innenstadt.

Und aufgepasst! Am 26. September ist das Mobile Fontane Einsatz Kommando in Neuruppin unterwegs.

Alle Termine und Programminformationen auf: https://fontane-festspiele.com/programm-2020/neben-der-spur/

Link zum Flyer: https://fontane-festspiele.com/wp/wp-content/uploads/2020/08/FFS20_12-Seiter_NEU.pdf

Weitere Informationen unter:www.reiseland-brandenburg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.