TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Schlagworte

Zahlen-Daten-Fakten

Aktivtourismus

Publikationen

Kunst & Beeren

Kunst & Beeren

Dokumente   •   28.09.2020 11:55 CEST

Kunst & Beeren hat es ausgerechnet mit Kulturveranstaltungen geschafft, seine Umsatzrückgänge in der Corona-Krise abzufedern. Der Outdoor-Betrieb, den Kunst & Beeren immer als Schwäche eingeschätzt hatte, wird plötzlich zur Stärke, weil hier Abstandsregelungen eingehalten und Frischluftzufuhr immer gewährleistet sind.

Hikanoe

Dokumente   •   28.09.2020 11:48 CEST

Hikanoe entstand ursprünglich als Anbieter von geführten Packrafttouren. Diese können jedoch aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr veranstaltet werden. Deshalb hat das Unternehmen aus Wildau im Dahme-Seenland sein Angebot erweitert und betreibt jetzt einen deutschlandweiten Packraft-Verleih.

Hikanoe

Hikanoe

Dokumente   •   28.09.2020 11:48 CEST

Hikanoe entstand ursprünglich als Anbieter von geführten Packrafttouren. Diese können jedoch aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr veranstaltet werden. Deshalb hat das Unternehmen aus Wildau im Dahme-Seenland sein Angebot erweitert und betreibt jetzt einen deutschlandweiten Packraft-Verleih.

Nikolaisaal Potsdam

Dokumente   •   28.09.2020 11:38 CEST

Nach einer dreimonatigen Zwangspause gab es ab 12. Juni 2020 wieder Konzerte im Nikolaisaal Potsdam. Unter dem Titel „Echt jetzt?!“ konnten maximal 75 Gäste pro Veranstaltung auf insgesamt 26 verschiedenen Konzerten einen Abend voller Musik genießen. Eine besondere Gelegenheit zum Nach- bzw. Wiederhören fast aller „Echt jetzt?!“- Konzerte bot der neue digitale „Musik-Kanal des Nikolaisaals“.

Nikolaisaal Potsdam

Nikolaisaal Potsdam

Dokumente   •   28.09.2020 11:38 CEST

Nach einer dreimonatigen Zwangspause gab es ab 12. Juni 2020 wieder Konzerte im Nikolaisaal Potsdam. Unter dem Titel „Echt jetzt?!“ konnten maximal 75 Gäste pro Veranstaltung auf insgesamt 26 verschiedenen Konzerten einen Abend voller Musik genießen. Eine besondere Gelegenheit zum Nach- bzw. Wiederhören fast aller „Echt jetzt?!“- Konzerte bot der neue digitale „Musik-Kanal des Nikolaisaals“.

My Molo

Dokumente   •   28.09.2020 11:29 CEST

Durch die Corona-Krise hatte My Molo nahezu 100 Prozent seiner Aufträge verloren. Das junge Brandenburger Unternehmen mit Sitz in Marienwerder im Barnimer Land hatte sich eigentlich darauf spezialisiert, auf Festivals feste Unterkünfte in Form von Wohncontainern anzubieten. Doch dann hat die 2016 gegründete Firma kurzerhand komplett umgedacht.

My Molo

My Molo

Dokumente   •   28.09.2020 11:29 CEST

Durch die Corona-Krise hatte My Molo nahezu 100 Prozent seiner Aufträge verloren. Das junge Brandenburger Unternehmen mit Sitz in Marienwerder im Barnimer Land hatte sich eigentlich darauf spezialisiert, auf Festivals feste Unterkünfte in Form von Wohncontainern anzubieten. Doch dann hat die 2016 gegründete Firma kurzerhand komplett umgedacht.

Gut Boltenhof

Dokumente   •   27.09.2020 16:55 CEST

Nach der Schließung des regulären Betriebs entstand auf Gut Boltenhof die Idee der „Hofbewohner auf Zeit“. Den Gästen, die für den Zeitraum ohnehin ihren Aufenthalt auf Gut Boltenhof gebucht hatten, wurde angeboten, für längere Zeit auf den Hof „entfliehen“ zu können.

Gut Boltenhof

Gut Boltenhof

Dokumente   •   27.09.2020 16:55 CEST

Nach der Schließung des regulären Betriebs entstand auf Gut Boltenhof die Idee der „Hofbewohner auf Zeit“. Den Gästen, die für den Zeitraum ohnehin ihren Aufenthalt auf Gut Boltenhof gebucht hatten, wurde angeboten, für längere Zeit auf den Hof „entfliehen“ zu können.

Schlossgut Altlandsberg

Dokumente   •   27.09.2020 16:35 CEST

Ganz nach dem Motto „Wir gehen raus“ hat das Schlossgut Altlandsberg im Seenland Oder-Spree zu Beginn der Corona-Pandemie einfach sein gesamtes Angebot nach draußen verlegt. Das frisch gezapfte Bier der Hofbrauerei wurde in Mitnahme-Bechern ausgeschenkt und alle Kino-, Theater- und Konzertveranstaltungen finden seitdem im Freien statt.

Schlossgut Altlandsberg

Schlossgut Altlandsberg

Dokumente   •   27.09.2020 16:35 CEST

Ganz nach dem Motto „Wir gehen raus“ hat das Schlossgut Altlandsberg im Seenland Oder-Spree zu Beginn der Corona-Pandemie einfach sein gesamtes Angebot nach draußen verlegt. Das frisch gezapfte Bier der Hofbrauerei wurde in Mitnahme-Bechern ausgeschenkt und alle Kino-, Theater- und Konzertveranstaltungen finden seitdem im Freien statt.

Optikpark Rathenow

Dokumente   •   27.09.2020 16:59 CEST

Am Anfang der Corona-Pandemie musste der Optikpark Rathenow im Havelland zunächst ganz schließen. Später konnte er mit massiven Einschränkungen wieder öffnen. Es mussten daher schnell neue Konzepte her, um den Umsatzverlust abfedern zu können. Entwickelt wurden zwei Ideen: „Leuchtende Picknickabende“ hieß die eine, sowie die zweite „Mit Distanz um den Teich“ – zwei Konzertabende im August.

Optikpark Rathenow

Optikpark Rathenow

Dokumente   •   27.09.2020 16:59 CEST

Am Anfang der Corona-Pandemie musste der Optikpark Rathenow im Havelland zunächst ganz schließen. Später konnte er mit massiven Einschränkungen wieder öffnen. Es mussten daher schnell neue Konzepte her, um den Umsatzverlust abfedern zu können. Entwickelt wurden zwei Ideen: „Leuchtende Picknickabende“ hieß die eine, sowie die zweite „Mit Distanz um den Teich“ – zwei Konzertabende im August.

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen kaum noch zwanzig Grad erreichen, dann ist der Herbst da. Genau die richtige Zeit, um mit der Familie die farbenfrohe Natur im Land Brandenburg zu entdecken. Wir haben ein paar Tipps für die Ferientage zusammengestellt.

Von Ziegeln in Flammen und tierischen Spuren

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen kaum noch zwanzig Grad erreichen, dann ist der Herbst da. Genau die richtige Zeit, um mit der Familie die farbenfrohe Natur im Land Brandenburg zu entdecken. Wir haben ein paar Tipps für die Ferientage zusammengestellt.

Die schönsten Ecken entdecken

Dokumente   •   07.09.2020 11:31 CEST

Herbstzeit ist Wanderzeit in Brandenburg. Ob durch eiszeitlich geprägte Landstriche, tiefe Kiefernwälder oder an glasklaren Seen entlang – die vielseitigen Naturlandschaften laden aber auch zu ausgiebigen Radtouren ein – und wenn es warm bleibt auch zum Paddeln. Ganz besonders gut geht dies mit Tipps von Experten. Wir stellen daher drei aktuelle Neuerscheinungen vor.

Die schönsten Ecken entdecken

Die schönsten Ecken entdecken

Dokumente   •   07.09.2020 11:31 CEST

Herbstzeit ist Wanderzeit in Brandenburg. Ob durch eiszeitlich geprägte Landstriche, tiefe Kiefernwälder oder an glasklaren Seen entlang – die vielseitigen Naturlandschaften laden aber auch zu ausgiebigen Radtouren ein – und wenn es warm bleibt auch zum Paddeln. Ganz besonders gut geht dies mit Tipps von Experten. Wir stellen daher drei aktuelle Neuerscheinungen vor.

Arbeiten und wohnen an einem Ort

Dokumente   •   07.09.2020 11:30 CEST

Eines der größten Flächendenkmale Deutschlands feiert dieses Jahr Jubiläum: Vor 70 Jahren beschloss das SED Politbüro der DDR die Gründung des Eisenhütten-Kombinats Ost inklusive einer Wohnstadt für das dortige Stahlwerk. Am 18. August 1950 erfolgte der symbolische erste Axthieb zum Baubeginn. Heute stehen große Teile von Eisenhüttenstadt unter Denkmalschutz.

Arbeiten und wohnen an einem Ort

Arbeiten und wohnen an einem Ort

Dokumente   •   07.09.2020 11:30 CEST

Eines der größten Flächendenkmale Deutschlands feiert dieses Jahr Jubiläum: Vor 70 Jahren beschloss das SED Politbüro der DDR die Gründung des Eisenhütten-Kombinats Ost inklusive einer Wohnstadt für das dortige Stahlwerk. Am 18. August 1950 erfolgte der symbolische erste Axthieb zum Baubeginn. Heute stehen große Teile von Eisenhüttenstadt unter Denkmalschutz.

7. Fontane-Festspiele in Neuruppin

Dokumente   •   07.09.2020 11:29 CEST

Seit 1998 trägt Neuruppin den offiziellen Beinamen „Fontanestadt“. Jetzt macht Neuruppin nach einem erfolgreichen Fontane-Jubiläum im vergangenen Jahr seinem prominenten Autor erneut alle Ehren mit den 7. Fontane Festspielen bis zum 27. September 2020.