TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH folgen

Schlagworte

Zahlen-Daten-Fakten

Aktivtourismus

Publikationen

Kulturministerin Manja Schüle hat heute gemeinsam mit der TMB und der DigitalAgentur Brandenburg die zweite Ausbaustufe der Online-Plattform ‘Kultur in Brandenburg.digital‘ gestartet. Mit Hilfe der TMB ist es gelungen, den Veranstaltungskalender Brandenburg einzubinden. Zudem gibt es die Möglichkeit, Kultur-Gutscheine zu erwerben und für Online-Veranstaltungen zu spenden.

#KulturBB erweitert Angebote und Funktionen

Kulturministerin Manja Schüle hat heute gemeinsam mit der TMB und der DigitalAgentur Brandenburg die zweite Ausbaustufe der Online-Plattform ‘Kultur in Brandenburg.digital‘ gestartet. Mit Hilfe der TMB ist es gelungen, den Veranstaltungskalender Brandenburg einzubinden. Zudem gibt es die Möglichkeit, Kultur-Gutscheine zu erwerben und für Online-Veranstaltungen zu spenden.

Ostern in Brandenburg

Dokumente   •   07.04.2020 15:54 CEST

Dieses Jahr wird Ostern ganz anders. Alle sind angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Haushaltes weiter auf ein absolut nötiges Minimum reduziert zu halten. Dennoch gibt es Bewegungsspielraum und Möglichkeiten für schöne Augenblicke.

Ostern in Brandenburg

Ostern in Brandenburg

Dokumente   •   07.04.2020 15:54 CEST

Dieses Jahr wird Ostern ganz anders. Alle sind angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Haushaltes weiter auf ein absolut nötiges Minimum reduziert zu halten. Dennoch gibt es Bewegungsspielraum und Möglichkeiten für schöne Augenblicke.

Brandenburg helfen von zu Hause

Dokumente   •   03.04.2020 13:04 CEST

Wenn die Natur zu neuem Leben erwacht und die Temperaturen langsam steigen, dann ist Ostern nicht mehr weit! Doch in diesem Jahr ist alles anders. Das Fest werden die meisten zu Hause, in ihrem unmittelbaren Umfeld und auch nur im kleinen Kreis begehen können. Dennoch: Auf Ostergeschenke muss man deshalb noch lange nicht verzichten. Die Plattform www.brandenburghelfen.de macht’s möglich.

Brandenburg helfen von zu Hause

Brandenburg helfen von zu Hause

Dokumente   •   03.04.2020 13:04 CEST

Wenn die Natur zu neuem Leben erwacht und die Temperaturen langsam steigen, dann ist Ostern nicht mehr weit! Doch in diesem Jahr ist alles anders. Das Fest werden die meisten zu Hause, in ihrem unmittelbaren Umfeld und auch nur im kleinen Kreis begehen können. Dennoch: Auf Ostergeschenke muss man deshalb noch lange nicht verzichten. Die Plattform www.brandenburghelfen.de macht’s möglich.

Brandenburg für zu Hause

Dokumente   •   31.03.2020 12:06 CEST

Brandenburg virtuell

Brandenburg für zu Hause

Brandenburg für zu Hause

Dokumente   •   31.03.2020 12:06 CEST

Brandenburg virtuell

Gemeinsam sind wir stark! Die Auswirkungen des Corona-Virus auf unser Leben sind Tag für Tag deutlich spürbar. Wir alle erleben jetzt Herausforderungen, die wir uns so teilweise nie vorgestellt haben. Helfen wir also einander!

Jetzt mitmachen auf www.brandenburghelfen.de

Gemeinsam sind wir stark! Die Auswirkungen des Corona-Virus auf unser Leben sind Tag für Tag deutlich spürbar. Wir alle erleben jetzt Herausforderungen, die wir uns so teilweise nie vorgestellt haben. Helfen wir also einander!

Die Auswirkungen des Corona-Virus auf das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben sind von Tag zu Tag deutlicher spürbar. Die brandenburgische Tourismuswirtschaft, seit vielen Jahren im stetigen Aufwind und noch vor wenigen Wochen optimistisch in die Zukunft schauend, ist zunehmend auf Hilfen angewiesen.

Branchendialog mit Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach

Die Auswirkungen des Corona-Virus auf das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben sind von Tag zu Tag deutlicher spürbar. Die brandenburgische Tourismuswirtschaft, seit vielen Jahren im stetigen Aufwind und noch vor wenigen Wochen optimistisch in die Zukunft schauend, ist zunehmend auf Hilfen angewiesen.

Ob klassische Konzerte, Rock & Pop, zeitgenössische Ausstellungen und vieles, vieles mehr - in Brandenburg ist immer was los!

Veranstaltungstipps für Brandenburg / KW 12

Ob klassische Konzerte, Rock & Pop, zeitgenössische Ausstellungen und vieles, vieles mehr - in Brandenburg ist immer was los!

Her mit den guten Ideen!

Dokumente   •   10.03.2020 10:59 CET

„TOURISMUSHELDEN“ heißen die regionalen Innovationswerkstätten für Touristiker und tourismusnahe Unternehmen, die in den nächsten Monaten in Brandenburgs Reiseregionen stattfinden werden. Ziel ist es, gute Ideen so weiter zu entwickeln, dass sie umsetzbar sind. Außerdem sollen sie für die Finanzierungssuche, besonders für Crowdfunding, fit gemacht werden.

Her mit den guten Ideen!

Her mit den guten Ideen!

Dokumente   •   10.03.2020 10:59 CET

„TOURISMUSHELDEN“ heißen die regionalen Innovationswerkstätten für Touristiker und tourismusnahe Unternehmen, die in den nächsten Monaten in Brandenburgs Reiseregionen stattfinden werden. Ziel ist es, gute Ideen so weiter zu entwickeln, dass sie umsetzbar sind. Außerdem sollen sie für die Finanzierungssuche, besonders für Crowdfunding, fit gemacht werden.

Schauplatz der Weltgeschichte

Schauplatz der Weltgeschichte

Dokumente   •   27.02.2020 16:19 CET

Aus Anlass des 75. Jahrestags der Potsdamer Konferenz präsentiert die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) vom 1. Mai bis 1. November 2020 die Ausstellung „Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“. Ausstellungsort ist mit dem Schloss Cecilienhof in Potsdam der authentische Schauplatz des Ereignisses.

2020 nimmt Kulturland Brandenburg die Zeit von 1945 bis heute in den Blick und folgt damit der Initiative der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, die mit dem Ausstellungsprojekt »Potsdamer Konferenz 1945 – die Neuordnung der Welt« im Schloss Cecilienhof die die bis heute von dort ausgehenden spürbaren Auswirkungen vermittelt.

»KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg«

2020 nimmt Kulturland Brandenburg die Zeit von 1945 bis heute in den Blick und folgt damit der Initiative der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, die mit dem Ausstellungsprojekt »Potsdamer Konferenz 1945 – die Neuordnung der Welt« im Schloss Cecilienhof die die bis heute von dort ausgehenden spürbaren Auswirkungen vermittelt.

Das Museum Barberini in Potsdam wird ab dem 5. September 2020 die Impressionisten aus der Sammlung des Museumsgründers Hasso Plattner zeigen. Über 100 Meisterwerke von Monet, Renoir, Morisot, Sisley, Pissarro, Cross, Signac und weiteren Malern des Impressionismus und Postimpressionismus werden dann dauerhaft im Museum Barberini präsentiert werden. Darunter sind allein 34 Gemälde von Claude Monet.